z.B. Baustoffe, Hersteller, EAN... Hersteller Händler
 

Wienerberger

Wienerberger GmbH
Oldenburger Allee 26
30659 Hannover

Tel. +49 511 61070-0
Fax +49 511 614403
info.de@wienerberger.com
www.wienerberger.de




Die Wienerberger Aktiengesellschaft gilt mit seinen 230 Werken in 30 Ländern als der größte Ziegelproduzent weltweit und als führend auf dem Tondachziegelmarkt in Europa und dem Betonsteinmarkt in Zentral Osteuropa. Die Zentrale der Wienerberger AG befindet sich in Wien, wo sie 1819 von Alois Miesbach aufgrund der reichen Vorkommen an tonhaltigen Lehmen am Südrand der Stadt, gegründet wurde. Ein halbes Jahrhundert nach Gründung des Unternehmens erfolgte der Börsengang im Jahr 1869 an der Wiener Börse. Doch erst Mitte der 1980er Jahre begann das rasante Wachstum der Wienerberger AG, viele Unternehmen wurden übernommen, das Produktions- und Handelsgebiet erweitert und somit neue Märkte erschlossen. Auf diesem Wege entwickelte sich die Wienerberger AG Anfang der 2000er Jahre zum Weltmarktführer im Bereich der Dachziegel.

Aktuell beschäftigt die Wienerberger AG rund 13.000 Mitarbeiter und konnte sich in den letzten Jahren auch außerhalb von Europa mehr und mehr durchsetzen. Schwere Wirbelstürme und Unwetter haben in den USA zu einem Umdenken der Bauweise geführt, wodurch nun immer mehr feste Baustoffe benötigt werden. Die Wienerberger AG liefert genau diese Baustoffe und kombiniert eine massive Bauweise mit verschiedenen Energiesparmethoden.

Für das weltweite Ansehen der Wienerberger AG spricht die Tatsache, dass das Unternehmen 2004 den Architekturpreis Brick Award ins Leben gerufen hat, welcher große Beachtung gefunden hat. Ausgezeichnet werden Jahr für Jahr besonders innovative und kreative Ziegelgebäude. Dotiert ist der Brick Award 2012 mit einer Summe von 27.000 Euro. Darüber hinaus setzt sich die Wienerberger AG besonders für Nachhaltigkeit des eigenen Unternehmens ein. Ein wichtiges Thema für die Wienerberger AG, als auch bei anderen Unternehmen, wie beispielsweise Saint-Gobain Weber, ist der Umweltschutz. Ziel ist es umweltbewusst zu produzieren, zu bauen, um so eine nachhaltige Produktionskette auf die Beine stellen zu können.